BODETALER BASECAMP
LODGE & RESTAURANT

Willkommen

Die Bodetaler Basecamp Lodge ist
ein Bergsport- & Naturerlebnishotel,
das den Geist von Lebensfreude
und Abenteuer verkörpert.

Erleben Sie Herzlichkeit und Genuss
- unkompliziert und stylisch.

Einzigartige Lage

Direkt an der Bode und dem Harzer Hexenstieg gelegen, mittig zwischen Bodetal-Canyon und Brockengipfel.

Neuwerk gehört zum Höhlenort Rübeland zwischen Braunlage, Wernigerode und Quedlinburg.


Neueröffnung Frühjahr 2018 – Die Basis für Erholung, Bergsport und Naturerlebnis im Harz!

Die Lodge

Die Lodge ist ein ideales Basislager, ein Ort, an dem Menschen zusammen kommen, Geschichten erzählen und Tipps austauschen, bevor Sie sich zu ihren Touren und Abenteuern aufmachen. Eine harzer Unterkunft, die den Geist von Lebensfreude und Abenteuer verkörpert. Sie bietet Ihnen Gastfreundschaft, Erlebnisqualität und Ungezwungenheit in einzigartigem Ambiente.

Abenteuergeist ist fest in der DNA der Bodetaler Basecamp Lodge verankert. So ist sie genau der richtige, inspirierende Ausgangspunkt für die Entdeckung der Bergwildnis, der Wanderwege, Höhlen und Täler mit wilden Flussläufen, Wasserfällen und Seen. Ideal für Entschleuniger, Wochenendaussteiger, Wanderer, Fliegenfischer, Mountainbiker, Kletterer, Abenteurer, Entdecker und Lebensgenießer.

Die Lage

Die Bodetaler Basecamp Lodge befindet sich im Naturpark Harz/Sachsen-Anhalt im Herzen des Bodetals, in traumhafter Lage direkt an der rauschenden Bode und am German Top Trail „Harzer-Hexen-Stieg“. Das idyllische, 600 Jahre alte Bergdorf Neuwerk ist umgeben von einzigartiger unberührter Natur. Die Rübeländer Tropfsteinhöhlen und die Rappbode-Talsperre mit der höchsten Staumauer Deutschlands, der weltweit längsten Hängebrücke ihrer Art, der größten Doppelseilrutsche Europas, Gigaswing und Wallrunning sind in etwa 30 Minuten zu Fuß erreichbar.

Zentral gelegen, zwischen der bunten Stadt Wernigerode, der Welterbestadt Quedlinburg und den Wintersportorten Braunlage und Schierke, sowie am Harzer-Hexenstieg zwischen Bodetalschlucht und Brockengipfel, ist die Bodetaler Basecamp Lodge der ideale Ausgangspunkt zur Entdeckung des Ostharzes, einer der beliebtesten Urlaubsregionen in ganz Deutschland.


Das Bodetal

mit seinen schroffen Felswänden faszinierte bereits berühmte Dichter. Johann Wolfgang von Goethe wurde im Bodetal zu der Walpurgisnachtszene in »Faust« inspiriert. Theodor Fontane fand hier den Stoff für seinen Roman »Cécile«. Gottlieb Friedrich Klopstock schrieb die »Ode an die Rosstrappe«.
Neben der wunderbaren Natur des sagenumwobenen Harzes gibt es viel zu besichtigen und zu entdecken, z.B. die Baumannshöhle, die Hermannshöhle, das Schaubergwerk Büchenberg, eine Köhlerei, eine Glasbläserei, die Rübelandbahn, Schmalspur- und Seilbahnen, Kletterparks, die Westernstadt und schließlich Schlösser, Burgen und Museen.
Erlebnishungrige können die Faszination nahezu unbegrenzt steigern durch Speedhiking, Mountainbiken, Segwaytouren, Felswandklettern, Wallrunning und die Megazipline, Europas größte Doppelseilrutsche 120m über dem Abgrund der Rappbodetalsperre.



Die Bodetaler Basecamp Lodge ist eine Neugründung.
Das ehemalige Hotel Bodeblick in Neuwerk wird dafür umfassend saniert und modernisiert.
Zudem wird die gesamte Ausstattung neu beschafft und erstellt.

Dieses Vorhaben dient der Verbesserung der touristischen Infrastruktur der Stadt Oberharz am Brocken und an der Hauptroute des Harzer-Hexen-Stieges.


So finden Sie uns: